Phone

Persönliche Beratung und Buchung:

0234 96103 523

Es gilt der jeweilige Ortstarif Ihres Anbieters

Bezahlung der gebuchten Reise

Bezahlung an den Reiseveranstalter – Direktinkasso
Bezahlung von Pauschalreisen, Hotels und Ferienhäusern
Bezahlung von Flügen
Dürfen Minderjährige bei restplatzboerse.de buchen?

Bezahlung an den Reiseveranstalter – Direktinkasso

Direktinkasso bedeutet, dass Sie den Reisepreis direkt an den Veranstalter zahlen, bei dem Sie Ihre Reise gebucht haben.

Abhängig vom Veranstalter und der Zeitspanne bis zur Abreise, kann die Bezahlung per Überweisung, Kreditkarte oder Bankeinzug getätigt werden. Sie werden während des Buchungsvorgangs genauestens über die möglichen Zahlungsarten und evt. anfallende Gebühren des Veranstalters für selbige informiert. So sind z.B. Überweisung und Lastschrift i.d.R. kostenlos möglich, jedoch werden diese beiden Zahlungsarten meist nur bis 30 Tage vor Abreise angeboten. Die Bezahlung per Kreditkarte (z.B. Mastercard, Visacard, American Express oder Diners Club. Bitte beachten Sie, dass nicht jeder Veranstalter alle Kreditkarten akzeptiert.) ist i.d.R. bis zur Abreise möglich, jedoch verlangen die meisten Veranstalter hier eine Gebühr, die ca. 1% des Reisepreises beträgt. Einige wenige Anbieter legen eine Staffelung zugrunde. Die möglicherweise anfallenden Kosten entnehmen Sie den AGB des jeweiligen Reiseveranstalters.

Bitte beachten Sie, dass Ihre persönlichen Daten dabei nach den gültigen Richtlinien für Datenschutz behandelt werden. Bei sehr kurzfristigen Buchungen oder bei Hinterlegung der Reiseunterlagen am Flughafen können Sie die Bezahlung der Reise auch direkt am Hinterlegungsschalter, entweder in Bar oder per EC-Karte und Geheimnummer, vornehmen. Dabei kann eventuell eine zusätzliche Hinterlegungsgebühr entstehen. Über die Höhe dieser Gebühr informiert Sie gerne unser Service-Center unter der Telefonnummer 0234 - 96103 523 (es gilt der jeweilige Ortstarif Ihres Telefonanbieters).

Bezahlung von Pauschalreisen, Hotels und Ferienhäusern

Generell gilt: Nach Buchung einer Pauschalreise (aus unserer Rubrik „Last Minute“ oder „Pauschalreisen“), eines Hotels (unter der Rubrik "Hotel" oder "Eigene Anreise"), einer Städtereise (aus unserer Rubrik „Städtereisen“) oder einer Ferienwohnung (unter der Rubrik "Ferienhäuser" oder "Hotel") wird die Anzahlung sofort nach erhalt der Reisebestätigung fällig, welche vom jeweiligen Reiseveranstalter festgesetzt wird, i.d.R. hat diese die Höhe der ersten Stornostaffel (ca. 20-45%). Die Restzahlung erfolgt spätestens einen Monat vor Reiseantritt gemäß den Bedingungen des jeweiligen Veranstalters. Bei kurzfristigen Reisen wird der gesamte Reisepreis sofort zur Zahlung fällig. Allerdings gibt es zwischen den Reiseveranstaltern große Unterschiede, was die Zahlungsmodalitäten betrifft (siehe vorheriger Punkt).

Bitte beachten Sie, dass einige Veranstalter bei Zahlung per Kreditkarte bzw. Lastschrift eine Gebühr verlangen. Diese wird Ihnen im letzten Buchungsschritt unter "Zahlungsart" angezeigt. Die Höhe der Gebühr ist abhängig vom jeweiligen Reiseveranstalter und wird Ihnen ggf. ebenso an dieser Stelle genannt.

Bezahlung von Flügen

Flüge können Sie ausschließlich mit Kreditkarte bezahlen. Ihre Kreditkarte wird sofort mit dem Buchungsbetrag belastet. Hier gibt es leider keine andere Möglichkeit, da der gebuchte Flugschein sofort ausgestellt werden muss, um den gebuchten Tarif / Preis zu garantieren. Würde man den Flug nur reservieren, und würde sich der Preis in der Zwischenzeit verändern, so hätten Sie keinen Anspruch auf den ursprünglichen Preis.

Bei Charterflügen ist zusätzlich bitte zu beachten, dass einige Veranstalter bei Zahlung per Kreditkarte eine Gebühr verlangen. Diese wird Ihnen im letzten Buchungsschritt unter "Zahlungsart" angezeigt. Die Höhe der Gebühr ist abhängig vom jeweiligen Reiseveranstalter und wird Ihnen ggf. ebenso an dieser Stelle genannt.

Dürfen Minderjährige bei restplatzboerse.de buchen?

Minderjährige, die mindestens 16 Jahr alt sind, haben die Möglichkeit, bei restplatzboerse.de eine Reise zu buchen. Der Reiseanmelder und Zahlungsverantwortliche jedoch muss volljährig sein und haftet bei Buchung für die minderjährig Reisenden.